SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Plunket Termin und das Meer
February 11th, 2010 by Papa

Heute war Britta mal wieder mit Sam bei Plunket, zur Untersuchung. Die genauen Daten gibts auf der Infoseite zu sehen. Er wiegt jetzt 8.55kg. Das heisst er ist eigentlich zu dick, er nimmt staerker zu als er sollte. Allerdings sieht er im Vergleich zu anderen Babys noch nicht so fett aus, er hat zwar dicke Aermchen, aber nicht mehrere Rollen wie manch andere. Und die Nurse war auch sehr zufrieden, also wird er noch nicht auf Diaet gesetzt. ๐Ÿ˜‰
Er isst auch weiter ordentlich, wobei es schon etwas schwieriger ist, Essen ist halt nicht mehr so spannend wie es mal war, Bella ist da oftmals schon einiges interessanter! Und Rind mag er wohl nicht so gern, er isst es, aber halt sehr langsam, und manchmal schafft er dann nicht das ganze Glaeschen. Dafuer langt er dann beim Nachtisch richtig zu, Fruechte, Muesli und all diese leckeren Sachen zieht er sich sehr gerne rein, egal wieviel er davor gegessen hat, ein ganzes Glas ist da leicht weg! Gemuese ist auch ok, aber es reisst ihn auch nicht mehr vom Hocker. An seinen Rusks (Zwieback) schlotzt er sehr gern rum, allerdings verschmiert er es auch ueberall. ๐Ÿ˜€
Mittlerweile hat er auch den 11 Uhr Breastfeed abgelegt, er isst dann doch lieber “richtige” Nahrung, also ist er runter auf dreimal Brustmilch am Tag. Britta machte sich schon Sorgen, ob er auch noch genug Naehrstoffe, Mineralen und so weiter bekommt, aber die Nurse war sehr angetan davon, und meinte, dass wir nur so weitermachen sollen. Na das ist doch was!

Das Meer

Am Wochenende waren wir mal wieder am Longbay Beach, und da das Meer schon am Samstag super warm war (was Britta dann auch zugeben musste, nachdem sie einen Fuss drin hatte) kamen Britta und Sam Sonntag mit mir ins Wasser! Britta, ganz die besorgte Mama, hat uns nicht allzuweit reingelassen, ich musste immer zwischen den Wellen in die Hocke gehen damit Sam auch im Wasser blieb. Hat ihm super gefallen, hat die meiste Zeit gelacht und gegiggelt! Er hatte auch seinen feschen neuen Schwimmanzug an, Bilder folgen noch. Wir muessen uns wohl noch eine wasserdichte Kamera kaufen…

Die letzten Male hatte er ja immer Angst vor den Wellen, oder zumindest hat es ihm nicht so gefallen, aber da hatten wir ihn auch nur in der Brandung hingestellt, damit das Wasser um seine Fuesschen laeuft. Von da unten sind die Wellen wohl schon etwas furchteinfloessend. Werden wir wohl dieses Wochenende wieder hingehen, wenn das Wetter mitmacht.


Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

»  Substance:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa